Aktuelle Informationen/Vorgaben in Bezug auf Corona

Seit Beginn des (eingeschränkten) Regelbetriebs während und nach dem Lockdown, sind alle Kindertagesbetreuungen also auch jede Kindertagespflegestelle in der Pflicht, sich an ein Schutz- und Hygienekonzept zu halten. Hierfür gibt der Freistaat Bayern einen Rahmenhygieneplan Corona für Kindertagesbetreuung und Heilpädagogische Tagesstätten vor, der als Grundlage dient und im jeweiligen Schutz- und Hygienekonzept mit Einhaltung der Vorgaben indivuell modifiziert werden kann.

Um den Infektionsschutz und die Gesundheit aller Beteiligten (Kinder, Tagespflegepersonen und Eltern) zu unterstützen, sind die Vorgaben des jeweiligen Schutz- und Hygienekonzepts zu beachten und umzusetzen. Zur bestmöglichen Umsetzung haben wir derzeit folgende Hinweise und Handreichungen für sie:
  • Handreichung des Staatsinstituts für Frühpädagogik
  • Newsletter 356 (Informationen zur Eingewöhnung in Zeiten von Corona)
  • Newsletter 358 (Elterninformation zum Umgang mit Kindern mit leichten Krankheitssymptomen)

Wir bitten um ein Miteinander und Mithilfe zur Unterstützung des Infektionsschutzes!

Zudem finden Sie weitere Informationen und Handlungsanweiungen in Bezug auf die Corona-Pandemie über folgendene Links:

https://www.tagespflege.bayern.de/anhang/aktuelles/coronavirus.php

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php

oder auch auf der Seite das Landkreises Freyung - Grafenau      

https://www.freyung-grafenau.de/